Werkstückhandling

Beim automatisierten Werkstückhandling übernimmt der Roboter die Zu-, Abfuhr und Anreichung Ihrer Teile. Rohteile können beispielsweise direkt aus Ihren Werkstückträgern entnommen und in das Spannmittel Ihrer Bearbeitungsmaschine eingelegt werden.  Da auf diese Weise auf teure Nullpunktspannsysteme und das zeitintensive Bestücken von Spannpaletten verzichtet werden kann, bietet Ihnen das Werkstückhandling eine flexible Lösung für die Automation verschiedenster Fertigungs-, Montage-, Prüf- und/oder Verpackungsprozesse. Mit Hilfe unserer modularen Roboterzellen lassen sich zudem problemlos mehrere Prozesse miteinander verknüpfen, wodurch sich die Auslastung und somit Wirtschaftlichkeit Ihrer Anlage weiter erhöht.
 

► Lassen Sie sich kostenlos beraten
▼ Anwendungen▼ Produkte▼ Lösungen

Anwendungen

Einsatzmöglichkeiten für das automatisierte Werkstückhandling

Prozesse Drehen, Fräsen, Schleifen, Reinigen, Beschriften, Messen/Prüfen, Nachbearbeiten, Montieren, Verpacken etc.
Werkstücktypen Sägeabschnitte, Gussteile, Schmiedeteile, (sensible) Halbfertigteile etc.
Materialien Metall, Kunststoff, Verbundwerkstoff, Glas etc.
Seriengrößen klein bis groß

Nichts mehr verpassen...

Melden Sie sich gleich an für unseren Newsletter und erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen zu unseren Produkten und anstehenden Veranstaltungen.

Produkte

Für das Werkstückhandling geeignete Plattformen

Wir beraten Sie gerne

Lassen Sie uns wissen, welche Herausforderungen Sie in Ihrer Fertigung beschäftigen. Wir erarbeiten mit Ihnen Lösungen und kümmern uns um die Umsetzung.

► Jetzt Projektanfrage senden

Lösungen

So konnten wir unsere Kunden im Werkstückhandling erfolgreich unterstützen

Montageautomation Pistenbully

An die Kette gelegt – Kässbohrer montiert PistenBully-Ketten auf einer HandlingTech-Anlage

Mächtige Ketten verleihen dem PistenBully sicheren Halt selbst auf schwarzen Abfahrten. Die Kettenelemente dafür werden seit Neuestem auf einer Anlage von HandlingTech mit zwei Kuka-Robotern montiert.

Noch Fragen?

Haben Sie noch weitere Fragen zum Thema Werkstückhandling? Zögern Sie nicht, uns eine Anfrage zu senden oder direkt telefonisch mit uns Kontakt aufzunehmen.

Frage stellenProjektanfrage sendenoder anrufen: +49 (0) 7157 98919-0 *