Zum Hauptinhalt springen

ecoZ - kompakt und zugänglich

Mit der ecoZ automatisieren Sie schnell, kompakt und flexibel - insbesondere bei kleinen und mittelgroßen Losgrößen mit bis zu 20 kg Werkstückgewicht. Auch die manuelle Abarbeitung kleinerer Zwischenserien stellt aufgrund des freien Zugangs zur Maschine keinerlei Probleme dar. Die perfekte Symbiose zwischen Automation und Werker.

Vielfältige Vorteile endecken► Lassen Sie sich beraten

Zugänglich

Dauerhafte Erreichbarkeit Ihrer Werkzeugmaschine.

Platzsparend

Volle Leistung auf wenigen Quadratmetern.

Flexibel

Maximale Werkstückvielfalt bei minimalem Rüstaufwand.

Optimal positioniert

Beladen Sie Ihre Werkzeugmaschine frontal, ohne den Zugang zur Maschine zu versperren. Durch den optimierten Aufbau wird keine wertvolle Fertigungsfläche verschenkt.

Nähert sich ein Mitarbeiter der Anlage, so wird die Geschwindigkeit zunächst verlangsamt. Sobald jemand in den direkten Gefahrenbereich gelangt, wird die Zelle sicher zum Stillstand gebracht. Wenn alles in Ordnung ist, kann der Roboter seine Arbeit schließlich an gleicher Steller wieder fortsetzen.

Fertigen ohne Unterbrechung

Ihre ecoZ belädt Ihre Maschine nicht nur ohne Pausen oder Ablenkungen, sondern lässt sich zudem auch rückseitig, während des Betriebs neue bestücken.

Sowohl kleine als auch größere Losgrößen lassen sich auf diese Weise unterbrechungsfrei fertigen.

Anwendungen

Die ecoZ empfiehlt sich insbesondere zur Unterstützung Ihrer Werker bei der Be- und Entladung von Werkzeugmaschinen.

Mögliche Handhabungsobjekte:
Werkstücke, Spannpaletten und/oder Werkzeuge

Ideale Losgrößen:
klein bis mittel
 

► Lassen Sie sich beraten

Technische Spezifikationen

Angaben können projektspezifisch abweichen

Integrierte Roboter 1
Max. Robotertraglast ca. 35 kg
Roboterfabrikate FANUC, KUKA oder nach Kundenwunsch
Mögliche Maschinenanbindungen 1
Datenschnittstellen PROFINET, PROFIBUS, PROFIsafe, Ethernet, Hardware, IO-Link etc.
Speicherlösungen Schubladen
Hauptzeitparallele Bestückung ja
Integration weiterer Prozessmodule ja (siehe Prozessmodule)
Einbindung HaTPad optional
Sonderanpassungen möglich ja
Absicherung Laserscanner oder Schutzzaun (wahlweise)

Nicht das Richtige?

Vielleicht passt eine unserer anderen Plattformen ja besser zu Ihren Anforderungen

Einfacher mit dem HaTPad

Mit dem HaTPad wird die Bedienung Ihrer Anlage zum Kinderspiel. Durch Intelligenz und Konnektivität ist es zudem bereit für die Herausforderungen von Industrie 4.0.

Wir beraten Sie gerne

Lassen Sie uns wissen, welche Herausforderungen Sie in Ihrer Fertigung beschäftigen. Wir erarbeiten mit Ihnen Lösungen und kümmern uns um die Umsetzung.

Nichts mehr verpassen...

Melden Sie sich gleich an für unseren Newsletter und erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen zu unseren Produkten und anstehenden Veranstaltungen.